Mitglied im BVMW

Das Kompetenz Center Web Business ist ein interdisziplinäres Projekt der Wolf I.O. Group.

WIOG

« Zur Artikelübersicht

Wie wird man Social Media Manager?


Der Social Media Manager: Ständig auf Facebook, Twitter oder GooglePlus – und dafür auch noch bezahlt werden? Das hört sich verdammt gut an. Also, wie wird man Social Media Manager?

Vor den Preis hat der liebe Gott den Schweiß gesetzt. Kein Unternehmen, das auf sein Image achtet, lässt den Social Media Auftritt von einem managen, der nicht eine entsprechende Ausbildung im professionellen Umfeld genossen hat.

Studium zum Social Media Manager

Mit dem Sommersemester 2014 startet an der Hochschule Anhalt der deutschlandweit erste Studiengang. Ein betriebs- oder kommunikationswirtschaftlicher Bachelorabschluss wird vorausgesetzt. Prof. Dr. oec. Daniel Michelis hat diesen begründet, denn er ist sicher, dass die schon derzeit enorme Nachfrage der Firmen nach Social Media Managern weiter steigen wird.

Social Media Manager werden zunehmend auch von mittelständischen Firmen gesucht. Sie haben erkannt, dass in den Social Media keine Standort- und Größennachteile zählen. Diese Chance nutzen immer mehr Betriebe konsequent. Für Neukundengewinnung, für Kundenbindung, für Personalmarketing.

Praxisorientierter Online-Lehrgang zum Social Media Manager

Gerade der Mittelstand sucht allerdings nur selten Akademiker, um die Position des Social Media Managers zu besetzen. Sie bevorzugen Praktiker mit Social-Media-Affinität, gern auch mit Berufserfahrung in anderen Bereichen. Aber ein Zertifikat sollten sie schon vorweisen können.

Dieses Feld besetzt die FVHG aus München optimal. Sie bietet einen Lehrgang mit Prüfung zum Social Media Manager und ein Zertifikat „Business Social Media Manager“ an. Der Lehrgang kann entweder Online – am PC zuhause oder im Betrieb – absolviert werden oder im Rahmen einer Intensiv-Schulung. Das Online-Seminar dauert 6 Wochen, wobei der Zeitaufwand jeweils freitags rund 90 Minuten beträgt.

Praxisorientierte Intensiv-Schulung zum Social Media Manager

Bei der Alternative hierzu, der Intensiv-Schulung, ist dreitägige Anwesenheit am Lehrgangsort erforderlich. In beiden Fällen muss ein Skript durchgearbeitet werden, um die Prüfungsfragen sicher beantworten zu können. Die Lehrgangsteile werden aufgezeichnet und können so zur Vorbereitung erneut angesehen werden.

Wer die Prüfung besteht, darf sich als zertifizierter Social Media Manager bezeichnen. An die so ausgebildeten Social Media Manager dürfen Arbeitgeber die Anforderung stellen, dass sie die Social Media Welt rund um Blogs und Communities sowie die mitunter nicht ganz einfache Kommunikation auf Facebook, Twitter und GooglePlus sicher beherrschen.

Zertifizierter Social Media Manager

Auch bei den FVHG-Lehrgängen zum Business Social Media Manager sind die Teilnahmeplätze beschränkt. Hier gilt die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung.

  • Online-Lehrgang: 6x freitags ab 9. Mai 2014

oder

  • Intensiv-Schulung, Frankfurt: 7.-9. April 2014

Wie wird man Social Media Manager? Mit Studium, Online-Lehrgang und Intensiv-Schulung sind hier drei empfehlenswerte Möglichkeiten aufgezeigt. Informationen zu Ablauf und Inhalten der Social Media Manager Lehrgänge senden wir Ihnen gerne zu. Bei frühzeitiger Anmeldung können wir für Sie beim FVHG einen 10-prozentigen Rabatt erwirken.

Wie wird man Social Media Manager?

Wenn Sie sich mit einem Experten über Ihre Fragestellungen im Bereich der Social Media austauschen möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu uns auf.

Diesen Artikel über Social Media Marketing teilen und weiterleiten: